Allgemeine Geschäftsbedingungen der KlimaWandel GbR

Inhaber: David Nelles und Christian Serrer
Starenweg 19
88045 Friedrichshafen

ǀ Stand Dezember 2018

Ergänzungen in eckigen Klammern („[…]“) dienen einem schnellen und einfachen Überblick, sind jedoch nicht Teil der AGB der KlimaWandel GbR.

Die KlimaWandel GbR, Inhaber: David Nelles und Christian Serrer, Starenweg 19, 88045 Friedrichshafen, führt die Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung in unserem Dienst bereitgehaltenen Bedingungen. Der Kunde kann den Text auf seinen Computer herunterladen oder ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Wünsche/Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, diese werden von uns schriftlich gesondert bestätigt. Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und zwar auch dann, wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Für den Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung lautet die ladungsfähige Anschrift unseres Hauses:
KlimaWandel GbR, Inhaber: David Nelles und Christian Serrer, Starenweg 19, 88045 Friedrichshafen

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der KlimaWandel GbR (im Folgenden: Verkäufer) und dem Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, er hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Sofern erforderlich wird zwischen dem Kunden als „Verbraucher“ gemäß § 13 BGB und dem Kunden als „Unternehmer“ gemäß § 14 BGB unterschieden.

§ 2 Bestellung
Möchten Sie ein Buch bzw. Bücher als „Verbraucher“ bestellen [einfach gesagt: Sie bestellen als Endkunde und verkaufen die Bücher nicht weiter], klicken Sie auf der Startseite auf den Button „Jetzt bestellen“ oder im Menü auf „Jetzt bestellen“. Wählen Sie anschließend das Land entsprechend Ihrer Lieferadresse aus. Befindet sich Ihre Lieferadresse außerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz bzw. sind Sie an Großbestellungen (ab etwa mehr als 100 Bücher, um für Sie die Versandkosten zu optimieren) interessiert, klicken Sie auf den Button „ANDERE LÄNDER UND GROSSBESTELLUNGEN AUF ANFRAGE“ und hinterlassen uns eine kurze Nachricht mit Ihrem Anliegen. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Befindet sich Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz klicken Sie auf den entsprechenden Button. Wenn Sie die Anzahl der Bücher, die Sie bestellen möchten, ausgewählt haben, klicken Sie auf den Button „IN DEN WARENKORB“, um Ihre Produkte in Ihren virtuellen Warenkorb zu legen.

Möchten Sie ein Buch bzw. Bücher als „Unternehmer“ bestellen [einfach gesagt: Sie bestellen nicht als Endkunde und verkaufen die Bücher weiter], klicken Sie im Menü auf „Gewerbetreibende“, den Unterpunkt von „Jetzt bestellen“. Wählen Sie anschließend das Land aus, von wo aus Sie die Bücher weiter vertreiben werden. Klicken Sie dazu bitte auf die Buttons „DEUTSCHLAND“, „ÖSTERREICH“, „SCHWEIZ“ oder „ANDERE LÄNDER UND GROSSBESTELLUNGEN AUF ANFRAGE“ (ab etwa mehr als 100 Bücher, um für Sie die Versandkosten zu optimieren). Klicken Sie auf den letzten Button, hinterlassen Sie uns bitte
eine kurze Nachricht mit Ihrem Anliegen. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie müssen zwischen der Option „10er Box“ und „einzelnes Buch“ entscheiden, in dem Sie auf das Feld neben der Frage „Möchten sie 10er Boxen oder einzelne Bücher kaufen?“ klicken. Um Ihre Auswahl zu ändern klicken sie erneut auf des Feld. Um Ihr Auswahl zu revidieren klicken Sie auf „Auswahl aufheben“. Wenn Sie die Option und die Anzahl der Produkte, die Sie bestellen möchten, ausgewählt haben, klicken Sie auf den Button „IN DEN WARENKORB“, um Ihre Produkte in Ihren virtuellen Warenkorb zu
legen.

Der Kunde hat selbstverständlich die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus seinem Warenkorb herauszunehmen. Zum Ändern der Bestellmenge überschreiben Sie in Ihrem Warenkorb die Mengenangabe im entsprechenden Feld und der Warenkorb aktualisiert sich automatisch. Durch das Klicken auf das Kreuz oben rechts neben dem Produkt, das Sie in den Warenkorb gelegt haben, können Sie dieses aus dem Warenkorb entfernen. Den Einkaufsbereich verlassen Sie, indem Sie einen beliebigen Reiter außerhalb des Warenkorbes anklicken. Ihre bisher ausgewählten Artikel bleiben automatisch gespeichert. Zurück in den Warenkorb gelangen Sie, durch das Anklicken des Einkaufwagensymbols, das sich neben bzw. unter dem Menü befindet.

Den Bestellvorgang leiten Sie ein, indem Sie innerhalb des Warenkorbes den Butten “WEITER ZUR KASSE” anklicken. Sie werden hierauf gebeten Ihre Rechnungsadresse anzugeben. Um im Bestellvorgang weiter fortzufahren, klicken Sie auf den Button “WEITER”. Nun werden Sie gefragt ob Ihre Produkt an eine andere Adresse als die Rechnungsadresse geliefert werden sollen. Sollte dem so sein klicken Sie in das entsprechende Kästchen, geben Sie Ihre Lieferadresse ein und klicken Sie auf den Button „WEITER“. Sollte dem nicht so sein klicken Sie direkt auf den Button „WEITER“. Sie erhalten nun eine Übersicht über sämtliche Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie über sämtliche anderen etwaigen Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen. Außerdem stellen wir Ihnen frei, ob Sie per Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal bezahlen.

Vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch den Button „JETZT ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ haben Sie in jeder Stufe des Bestellprozesses die Möglichkeit, Ihre Angaben durch Klicken der Reiter “Rechnungsadresse”, „Lieferadresse“ und „Übersicht & Bezahlen“ zu korrigieren oder Rückgängig zu machen.

Durch Betätigen des Buttons „JETZT ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.

Vor der Veröffentlichung des Buches [wahrscheinlich am 04. Dezember 2018] lösen Sie Ihre Bestellung mit dem Button „JETZT ZAHLUNGSPFLICHTIG VORBESTELLEN“ aus, die dann an uns weitergeleitet wird. Mit Ihrer Vorbestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.

§ 3 Vertragsabschluss
Bei einer Bestellung schließen Sie einen Vertrag mit: KlimaWandel GbR, Inhaber David Nelles und Christian Serrer, Starenweg 19, 88045 Friedrichshafen.

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als “Bestätigung deiner Bestellung bei Kleine Gase – Grosse Wirkung: Der Klimawandel” bezeichneten E-Mail informiert. Die Bestellbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag über den Erwerb eines Produktes kommt dadurch zustande, dass wir die Annahme Ihrer Bestellung und damit den Abschluss des Vertrages in einer weiteren als “Deine Buchbestellung wurde fertiggestellt” bezeichneten E-Mail bestätigen. Diese Nachricht erhalten Sie unverzüglich, spätestens jedoch 3 Tage nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und wird Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

§ 5 Preise, Versandkosten
Unsere Preise werden „Verbrauchern“ als Endpreise in Euro angezeigt, d. h. sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

„Unternehmern“ werden auf der Seite „Kauf als Gewerbetreibender“ Netto-Preis angezeigt, d. h. sie enthalten nicht die gesetzliche Mehrwertsteuer. Im Warenkorb werden dann die Endpreise in Euro angezeigt, d. h. sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Wir garantieren Verbrauchern [einfach gesagt: Sie bestellen als Endkunde und verkaufen die Bücher nicht weiter] einen Mengenpreis ab einer Bestellmenge von 100 Büchern. In Deutschland gilt der Mengenpreis von 3,75 € (inkl. 7% MwSt.), in Österreich von 3,85 € (inkl. 7% MwSt.) und in der Schweiz von 4,20 CHF. Informationen dazu finden Sie unter https://www.klimawandel-buch.de/mengenpreis/.

Sofern nicht anders vereinbart erfolgen sämtliche Lieferungen auf Kosten des Kunden. Die bei einer Bestellung berechneten Versandkosten sind aufgeführt unter https://www.klimawandel-buch.de/versandarten/.

Bei Lieferung in die Schweiz sowie das übrige Ausland übernimmt der Kunde eventuell anfallende Steuern und Zölle.

§ 6 Zahlungsbedingungen
Ist nichts anderes vereinbart, kann der Kunde den Kaufpreis per Rechnung, Kreditkarte, Paypal oder Lastschriftverfahren zahlen. Die gewünschte Zahlungsart ist im Rahmen des Bestellvorgangs anzugeben. Der Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung auf das auf der Rechnung angegebene Konto. Wir behalten uns vor, insbesondere infolge der Bonitätsprüfung und in den Fällen, in denen sich im Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden, eine Vorkasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigt der Kunde die Bank mit Abgabe der Bestellung unwiderruflich, dem Verkäufer seinen Namen und seine aktuelle Anschrift mitzuteilen. Die Bestellung wird nach Zahlungseingang bearbeitet.

Der Kunde kann uns ein SEPA-Basis-Mandat erteilen. Die Vorabankündigung (Pre- Notification) erfolgt per Rechnungsstellung. Die Frist für die Pre-Notification kann auf einen Tag verkürzt werden. Der Kunde sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Kunden, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch uns verursacht wurde.

Der Kunde darf gegen unsere Forderungen nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Gegenforderungen aufrechnen. Der Kunde ist zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch berechtigt, wenn er Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend macht. Ein Zurückbehaltungsrecht aus früheren oder anderen Geschäften der laufenden Geschäftsverbindung steht dem Kunden nicht zu, es sei denn wegen unbestrittener oder rechtskräftig festgestellter Ansprüche.

§ 7 Lieferung
Die Lieferzeit beträgt bis zu sechs Werktagen nach Absenden unserer Bestellbestätigung.

Ist der Kunde „Unternehmer“, geht die Gefahr des zufälligen Unterganges und der zufälligen Verschlechterung des Leistungsgegenstandes auf den Kunden über, sobald die Ware zum Transport gegeben ist. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung vom Erfüllungsort aus erfolgt und wer die Transportkosten trägt. Befindet sich der Kunde in Annahmeverzug, so geht die Gefahr bereits ab Mitteilung der Versandbereitschaft über.

Teillieferungen sind zulässig, soweit die Teillieferung für den Kunden im Rahmen des vertraglichen Bestimmungszwecks getrennt nutzbar ist und dem Kunden hierdurch kein erheblicher Mehraufwand oder zusätzliche Kosten entstehen.

Wenn Sie Ihre Bestellung vor der Veröffentlichung des Buches aufgeben, können wir Ihnen ein Lieferdatum zum 17. Dezember garantieren. Eine vorzeitige Lieferung ist leider nicht möglich.

Wenn eine Sendung aufgrund der vom Kunden angegebenen Adresse nicht zugestellt werden kann, trägt allein der Kunde die daraus resultierenden zusätzlichen Kosten.

§ 8 Widerrufsrecht
Ausführliche Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie unter https://www.klimawandel-buch.de/widerrufsbelehrung/.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns bei allen Lieferungen das uneingeschränkte Eigentum vor, bis der Kunde alle Zahlungsverpflichtungen aus diesem Vertrag vollständig erfüllt hat. Ist der Kunde „Unternehmer“, bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum, bis der Kunde sämtliche Zahlungsverpflichtungen, die ihn aus der gesamten Geschäftsverbindung mit uns treffen, erfüllt hat.

§ 10 Gewährleistung
Beanstandungen und Reklamationen nehmen wir unter KlimaWandel GbR, Inhaber David Nelles und Christian Serrer, Starenweg 19, 88045 Friedrichshafen, Tel.: +49 (0)7541 9558947, E-Mail: info@klimawandel-buch.de, entgegen.

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften der §§ 434 ff. BGB.

Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Ist der Kunde „Unternehmer“, haften wir wie folgt:

  • Ist der Kunde Kaufmann, trifft ihn die Untersuchungs- und Rügeobliegenheit nach § 377 HGB. Sonstige Unternehmer haben Reklamationen, die die Zustellung betreffen, unverzüglich anzuzeigen. Sonstige erkennbare Mängel hat der nichtkaufmännische Unternehmer spätestens innerhalb eines Monats nach Übernahme der Lieferung anzuzeigen. Tut er dies nicht, sind Ansprüche wegen des Mangels ausgeschlossen.
  • Erweist sich eine von uns erbrachte Lieferung als mangelhaft, so sind wir verpflichtet, nach unserer Wahl den Mangel zu beseitigen oder Ersatz zu liefern. Die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Arbeits-und Materialkosten, tragen wir insoweit nicht, als sich diese dadurch erhöhen, dass die Ware an einen anderen Ort als dem Erfüllungsort gebracht wurde.
  • Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde berechtigt, nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten oder die Vergütung angemessen herabzusetzen. Daneben kann der Kunde Schadensersatz nach Maßgabe von § 11 verlangen. Weitergehende Mängelansprüche sind ausgeschlossen.
  • Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 12 Monate, gerechnet ab Ablieferung. Abweichend hiervon verjähren Schadensersatzansprüche, sofern sie gemäß § 11 bestehen, innerhalb der gesetzlichen Fristen. Die Verjährungsfrist im Fall eines Lieferregresses nach den §§ 478, 479 BGB bleibt unberührt. Ein Schadensersatzanspruch wegen Verletzung der Pflicht zur Nacherfüllung gemäß §§ 437 Nr. 1, 439 BGB besteht nur, sofern während der 12-monatigen Verjährungsfrist sowohl a) der Kunde die Nacherfüllung verlangt, als auch b) wir unsere Nacherfüllungspflicht verletzt haben.

§ 11 Haftung
Wir haften nicht für die einfach fahrlässige Verletzung anderer als wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind diejenigen, deren Erfüllung dem Vertrag das Gepräge gibt und seine ordnungsgemäße Durchführung überhaupt erst ermöglicht. Ist der Kunde kein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB haften wir nicht, wenn unsere einfachen Erfüllungsgehilfen Vertragspflichten grob fahrlässig verletzen.

Soweit uns einfach fahrlässiges Verhalten zur Last fällt, haften wir gegenüber Verbraucher nur für den typischerweise eintretenden vorhersehbaren Schaden. Soweit uns kein grob fahrlässiges Verhalten unserer gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten und kein vorsätzliches Verhalten zur Last fällt, haften wir gegenüber Unternehmern (§ 14 BGB) nur für den typischerweise eintretenden vorhersehbaren Schaden. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt; dies gilt auch für die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Bei Übernahme einer Garantie haften wir nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Danach bestehende Schadensersatzansprüche verjähren innerhalb der gesetzlichen Fristen.

Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB) und beruht ein Schaden auf Fehlern eines Dritten, sind wir berechtigt, die eigenen Schadensersatzansprüche gegen den Dritten an den Kunden abzutreten. Wir können erst dann in Anspruch genommen werden, wenn der Kunde erfolglos Ansprüche gegen den Dritten gerichtlich geltend gemacht hat oder die gerichtliche Durchsetzung – z.B. aufgrund einer Insolvenz – aussichtslos ist. Während der Dauer des Rechtsstreits zwischen dem Kunden und dem Dritten ist die Verjährung der Ansprüche des Kunden gegen uns gehemmt. Der Kunde ist verpflichtet, uns von der gerichtlichen Geltendmachung der abgetretenen Ansprüche unverzüglich zu informieren und bei sämtlichen Vereinbarungen in Bezug auf die abgetretenen Forderungen unsere Zustimmung einzuholen.

§ 12 Datenschutz
Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter https://www.klimawandel-buch.de/datenschutz/.

§ 13 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz in 88045 Friedrichshafen zuständige Gericht. Wir sind daneben berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

§ 14 Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und den Bestand des Vertrages insgesamt nicht.